Räuber im Bienenstock

räuberische Erpressung des Bienenvolks

 

Jeder bekommt einen süßen, leckeren Bienenstich, keine Angst es ist etwas zum Naschen. Richtig die Biene hat ihren Stachel zur Verteidigung gegen Feinde.

Vorab nur soviel, wenn sie Menschen sticht geht es für die Biene immer tödlich aus.

Es ist ein hochinteresanntes und komplexes auch lehrreiches Thema.

Die Verteidigungsstrategie des Bienenvolkes gegen Feinde.

 

Zum Abschluß gibt es leckeren Honig, zum Schlecken, Naschen und Probieren.

Termin wählbar

Toureninformationen:

Zeit:

13 Uhr – 17 Uhr

um 17 Uhr bitte die Kinder im Vaihinghof bei Familie Müller abholen.

 

Altersgruppe: 

Kinder (6-12 Jahre)

 

Ausrüstung:

* feste Schuhe

* wettergerechte Kleidung

 

Treffpunkt:

Hellershofer Sportplatz Parkplatz (Hellershof Gemeinde Alfdorf)

 

Veranstalter:

Naturparkführerin Ruth Bohn

mit Imkerei Müller

 

Anmeldung:

für Gruppen ab 15 Personen

bei Ruth Bohn

Tel. 07184/2198,

Mail: bohn@die-naturparkfuehrer.de

 

Kosten:

 8 € (incl. Kostproben und Getränke)

 

Zusatztermine:

Kindergeburtstage auf Anfrage